Ratings & reviews for #justfuckindoit
 
So geht Freiheit Mutbuch Cover tiny.jpg
Profilbild Podcast tiny.png

Manuel Schönthaler
(Autor & Herausgeber, DE/GR/PT)

 

Vom Sales Director zum Aussteiger & Mutmacher

Ich bin Manuel Schönthaler (43), Initiator, Herausgeber und einer der Autoren dieses Gemeinschaftsbuchprojekts.

Meine 10-Jahres-Vision: ich möchte 1 Million Menschen in 10+ Sprachen zur Traumaheilung sensibilisieren, um das dadurch verursachte enorme menschliche Leiden auf der Welt spürbar zu reduzieren.

 

In meiner Hauptzeit wirke ich als Empowerment Coach, Mindset Mentor & Traumaheiler und lebe seit 2021 als digitaler Nomade ortsunabhängig an den energiereichsten Orten dieser Welt. Dort gestalte ich Projekte wie dieses, um Menschen wieder zurück zu sich selbst zu begleiten. Die Idee für das Buch ist aus meiner eigenen inneren und äußeren Reise in meine Freiheit entstanden, auf der ich in den letzten Jahren durch zahlreiche Erfahrungen unglaublich viel über mich selbst lernen durfte. Darüber schreibe ich selbst als Autor in einer der vielen Geschichten, da ich nicht immer so frei wie heute gelebt habe, sondern lange in übernommenen und selbstkreierten Limitierungen gelebt habe.

Seit August 2020 produziere ich dazu den #justfuckindoit Podcast, in dem inzwischen rund 75 Menschen ihre Geschichte vom Weg in die Freiheit oder über die notwendige Transformation aus persönlicher oder fachlicher Erfahrung erzählt haben. Ich wollte schon lange ein Buch mit meiner eigenen Geschichte schreiben, habe aber bisher nicht die Muse, die Geduld und den Mut aufgebracht, mich auf ein so lange angelegtes Projekt einzulassen. Das hat sich durch den Impuls des beteiligten Autoren Markus Langer geändert, der mir dadurch den Kick-Off für dieses gemeinnützige non-profit Buchprojekt ermöglicht hat. Die notwendigen Erfahrungen und Kontakte waren bereits alle da und der Weg dorthin durfte “nur” noch strukturiert und initiiert werden. So kamen dann in wenigen Wochen mehrere spannende AutorInnen zusammen, die sich alle auf das gemeinsame Ziel committet haben, Menschen wie dich in die eigene Freiheit zu begleiten.

Das Buch wird im Mai 2022 erscheinen, es war für den 21.3. geplant, dem Jahrestag des ersten deutschen Lockdowns und mein Geburtstag. Ich möchte ein Zeichen für Freiheit und Selbstbestimmung setzen, um Impulse zu liefern, die zurück in die gesunde Autonomie und damit emotionale Freiheit führen. Es sind bereits weitere Ausgaben geplant, u.a. eine englische, spanische, portugiesische und italienische Sprachversion.

Trage dich hier in den Transformationletter ein, um per E-Mail benachrichtigt zu werden, sobald es verfügbar ist.

Mehr über mich und meine Arbeit erfährst du hier auf dieser Webseite, auf der du dich gerade befindest.

Wenn du magst, trag dich gerne in den Newsletter ein, damit du künftig kein Update mehr verpasst. Wir veröffentlichen dort Einblicke in den Entstehungsprozess, Ausschnitte aus den geführten Interviews und einen Vorgeschmack auf die unglaublichen Geschichten, die dich in diesem Buch erwarten. Einige der AutorInnen bieten dort ihre Freebies an, so wie ich mein Traumworkbook verschenke. Es lohnt sich also gleich mehrfach!

Du möchtest dein eigenes Buch schreiben?

idee

Du hast schon eine Idee, weißt aber nicht, wie du jetzt starten sollst und was alles auf dich zukommt?

Storytelling

Du suchst noch den richtigen Dreh und wünschst dir etwas Inspiration, um deine Geschichte spannend zu gestalten?

schreiben

Du suchst jemanden, der dir hilft deine Geschichte zu erzählen und dich dazu motiviert richtig in den Schreibfluss zu kommen?

coaching

Du spürst, dass die Welt deine Geschichte unbedingt erfahren muss! Damit das richtig geil wird und ein voller Erfolg wird, wünschst du dir dabei Begleitung?